top of page

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/8
r6_claim_neu.png
Visualisierung

Graphic Recording

Ein Graphic Recording ist ein live erstelltes Bildprotokoll einer Veranstaltung. Es führt die wesentlichen Inhalte zusammen, erfasst die Essenz des Events in einem Big Picture und macht sie während der gesamten Veranstaltung sichtbar.
Die Verknüpfung von Text und BIld hilft, die Informationen besser aufzunehmen. So werden die Inhale leichter zueinander in Kontext gesetzt und länger und detailierter erinnert.

Graphic Recording

Visual Facilitation

Visual Facilitation ist ein wirkungsvolles Tool der Prozessbegleitung. Verborgenes wird sichtbar, Abstraktes greifbar, verworfene Ideen und leise Stimmen bleiben erhalten. Aus vielen Perspektiven entsteht ein gemeinsames Bild.

VF
Illu

Strategische Illustration

Über mich

Es hat mich immer schon fasziniert, Menschen, ihre Ideen und ihre Geschichten sichtbar zu machen und sie dabei zu unterstützen, wirksam zu werden. Meine Mittel waren dabei stets Kommunikation und Visualisierung.

 

Die Schnittmenge meiner Erfahrungen als Informations­designer, Museums­gestalter, systemischer Prozess­begleiter, Moderator und Trainer für Gewalt­freier Kommunikation bildet dafür die perfekte Basis.

Es geht um Bilder, die Sinn machen.

Um das Sinn-Bilden.

Um Sinnbilder.

1994-1997

Kolleg Grafikdesign – Höhere Grafische Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt (Die Grafische)

1998–2001

Designer & Art Director bei Deisenberger & Lübke (heute: Brainds)

seit 2001

selbständig in den Bereichen
                                   Visuelle Kommunikation, Positionierung und Visualisierung

Ausbildung:

2011

Systemische Coaching Competence Organisationsentwicklung und Change Managemen(bei train:consulting, Ruth Seliger)

Ausbildung:

2012

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (bei Deborah Bellamy)

Über mich
Design

Design

Als Grafik-Designer sind die Schwerpunkte meiner Arbeit Ausstellungs-, Informations- und Corporate Design. In allen drei Bereichen geht es jedoch meist erst in zweiter Linie um die Gestaltung. Ob Sonderschau, Leitsystem oder Logo – die gestalterische Umsetzung ist „nur“ die Visualisierung eines Erkenntnisprozesses, der Fragen wie „Wer sind wir?“, „Was können wir?“, „Was wollen wir wem wie erzählen?“ oder „Was wollen wir bei wem damit bewirken?“ bereits im Vorfeld beantworten muss.

 

Diese Antworten sind die Basis für ein authentisches Selbst- oder Leitbild und eine klar definierte Zielsetzung. Erst daraus entsteht ein schlüssiges Konzept und – in letzter Konsequenz – eine kongruente Visualisierung. Denn nur diese Übereinstimmung von Selbstwahrnehmung und -darstellung macht visuelle Kommunikation glaubwürdig und langfristig erfolgreich.

 

Die Erweiterung meiner Kompetenzen um systemische Beratung und Organisations - entwicklung und deren optionale Verknüpfung mit meiner langjährigen Erfahrung als Designer bieten die Möglichkeit eines ganzheitlichen Identitätsfindungs- und -bildungsprozesses für Menschen, Ideen, Unternehmen und Produkte.

Alles zu meiner Arbeit als Designer finden Sie hier (PDF 26,6 MB):

kontakt

Kontakt

office@robertsix.com

+43-660-474 53 38
Markgraf-Rüdiger-Straße 15/3-6
1150 Wien

bottom of page